Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

Tunierbericht Bergischer Discofox Cup in Solingen

Pressebericht | 27.04.2019


Bühler Discofoxler „kreuzten die Klingen“ in Solingen

Draußen leichter Regen - in der Halle tosende Stimmung. Die 50 startenden Paare brachten den Saal beim Regionalturnier Bergischer Discofox Cup in Solingen zum Kochen. Die Atmosphäre war gigantisch und die Luft sprichwörtlich zum Schneiden. Durch starke Paare in der Hauptklasse B wurde das Niveau an diesem Tag sehr hoch gehalten. Jennifer und Andreas Wernet tanzten trotzdem bis ins Semifinale vor und verpassten leider mit dem 7. Platz um einen Punkt die Endrunde. Nicole und Matthias Habich konnten sich in der Hauptklasse 2 A direkt über die Vorrunde ins Finale qualifizieren. Dort drehten sie nochmals auf und waren schlussendlich punktgleich mit den 3.plazierten vom TC Blau-Gold Solingen. Man merkte deutlich dass der Druck und die Anspannung so langsam steigen, da in 2 Wochen die Süddeutsche Meisterschaft in Koblenz ansteht, die das Sprungbrett für die Deutsche Meisterschaft im Dezember in Jülich sein kann. Die Siegerehrung des Turniers übernahm Turnierleiter Klaus Lustig mit prominenter Unterstützung von Profitänzerin Sarah Latton, bekannt aus der Fernsehsendung „Let’s Dance“. Doch wer denkt dass sich die Tänzer des Tanzsportclubs Bühl nun ausruhen, der täuscht sich - es geht nächstes Wochenende weiter mit Teil 2 des Dreiländerturniers am Bodensee, welches die Schweiz ausrichtet.

 Drei Tanzpaare

Von links Nicole und Matthias Habich, Sarah Latton, Klaus Lustig, Andreas und Jennifer Wernet

Letzte Aktualisierung 09.05.2019  |  © 2019 TSC Bühl e.V.   |   Design TS Fromme, IT